Seite auswählen

Der amerikanische Pflegedienstanbieter Omnicare hat zwar beim Umsatz einen leichten Rückgang von 1,593 Mrd. Dollar auf 1,525 Mrd. Dollar erzielt, jedoch seine Ertragskennzahlen gesteigert. So verdiente das Unternehmen aus Cincinnati, das auch schon im vergangenen Geschäftsjahr dank beachtlicher Kostenersparnisse durch den Einsatz von Generika einen gesteigerten Gewinn ausweisen konnte, 0,51 Dollar pro Aktie (Vorjahr: 0,48 Dollar). Das bereinigte EBITDA lag bei 172 Mio. Dollar, nach 170 Mio. Dollar.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-04/26624135-omnicare-omnicare-reports-first-quarter-2013-financial-results-399.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten.de)[/ilink]