Seite auswählen

Für die zum Verkauf stehende Geschäftssparte “Ortho Clinical Diagnostics” von Johnson & Johnson interessieren sich der Nachrichtenagentur Reuters zufolge gleich mehrere der größten Private Equity Firmen: Unter ihnen etwa Blackstone Group LP, KKR & Co LP, Bain Capital LLC, BC Partners oder die Carlyle Group, die im August diesen Jahres den Pflegeheimbetreiber Aloheim erworben hatte.

Die genannten Investoren hätten erste Angebote in der letzten Woche abgegeben und warteten nun ab, ob sie auf die Short-List kommen. Der Spartenverkauf könnte J&J rund 5 Mrd. Dollar einbringen. Ortho Clinical Diagnostics is ein weltweit tätiger Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für Transfusionsdienste und klinische Labors. Die Test gelten aber im Vergleich zu modernen Molekulär-Tests als veraltet.

[ilink url=“http://www.reuters.com/article/2013/09/30/jj-diagnostics-sale-idUSL6N0HQ41U20130930?feedType=RSS&feedName=mergersNews“] Link zur Quelle (Reuters.com)[/ilink]