Seite auswählen

Die Apothekerkammer Österreich hat den Streit gegen Versandapotheken vor dem Obersten Gerichtshof verloren. Demnach ist es ausländischen Versandapotheken gestattet, rezeptfreie Arzneimittel in Österreich zu vertreiben. Für Apotheker aus Österreich, die dem nationalen Arzneimittelgesetz unterstehen, ist der Versand weiterhin verboten.

Hintergrund der gerichtlichen Auseinandersetzung war, dass verschiedene Versandapotheken aus der Schweiz (wie bspw. Zur Rose), Tschechien, Polen oder Deutschland in Österreich Kooperationen zum Arzneimittelvertrieb eingegangen sind.

[ilink url=“http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/internationales/versandapotheken-siegen-vor-gericht“] Link zur Quelle (Apotheke-Adhoc)[/ilink]