Seite auswählen

Otto Bock Healthcare wird auch bei den Paralympischen Spielen Winterspiele 2014 in Sotschi als exklusiver Partner den technischen Service für die Athleten übernehmen.

Beim XI. Internationalen Investitionsforum inSotschi wurde die Partnerschaft des Unternehmens und dem Organisationskomitee „Sotschi2014“ offiziell bestätigt. Der Vertrag wurde von Dmitri Schernijschenko, Präsident des Organisationskomitees „Sotschi 2014″, und Oliver Jakobi von Otto Bock Moskau unterzeichnet.

Im Rahmen des Vertrages wird Otto Bock ein Team aus erfahrenen Technikern zur Verfügung stellen. Dieses wird die Wartung und Reparaturen der Prothesen, Orthesen und Rollstühle der Athleten übernehmen.

Bei den Paralympischen Spiele 2012 in London haben 80 Experten von Otto Bock aus 18 Ländern Wartungs- und Reparaturarbeiten für die 4200 Athleten durchgeführt.

[ilink url=“http://www.ottobock.de/cps/rde/xchg/ob_de_de/hs.xsl/49516.html“] Link zur Quelle (Otto Bock)[/ilink]