Seite auswählen

Der Orthopädietechnik-Hersteller Otto Bock Healthcare hat 2012 das beste Jahr seiner Geschichte absolviert: Der Umsatz verbesserte sich um 15 Prozent auf 794,4 Mio. Euro, der Betriebsgewinn (EBITDA) um fast 13 Prozent auf 128,3 Mio. Euro.

Auch bei den Investitionen und der Beschäftigung meldet das niedersächsische Familienunternehmen Rekordzahlen. In der Berichtsperiode seien knapp 83 Mio. Euro investiert und 518 Mitarbeiter eingestellt worden.

Weltweit beschäftigt der Konzern nach eigenen Angaben über 6.000 Mitarbeiter. 2013 soll sich die gute Entwicklung fortsetzen. Das Management plant „ein knapp zweistelliges Umsatz- und Ergebniswachstum“.

[ilink url=“http://www.ottobock.de/cps/rde/xchg/ob_de_de/hs.xsl/51171.html“] Link zur Quelle (Otto Bock)[/ilink]