Seite auswählen

Die Firmengruppe Otto Bock ist 2011 gewachsen. Wie der geschäftsführende Gesellschafter Hans Georg Näder bekanntgab, stieg der Umsatz auf 690 Mio. Euro (+9,6 Prozent) und das Betriebsergebnis auf 113 Mio. Euro (+9,9 Prozent). Das Unternehmen teilte ferner mit, dass der Umsatz in diesem Jahr um 9,9 Prozent auf 759 Mio. Euro klettern soll.

Zudem sollen 2012 100 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Marketing und in den Ausbau der Produktionsstätten in Deutschland und Österreich investiert werden. Im Jahr 2020 will der Konzern mit knapp 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,7 Mrd. Euro Umsatz erzielen.

[ilink url=http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Wirtschaft/Regionale-Wirtschaft/Otto-Bock-2020-10.000-Beschaeftigte-weltweit] Link zur Quelle (Göttinger Tageblatt)[/ilink]