Seite auswählen

Paraxel International Corporation, eine führende globale biopharmazeutische Service-Organisation, hat ihre Ergebnisse für das zweite Quartal im Finanzjahr 2013 veröffentlicht.

Demnach stiegen die konsolidierten Service-Umsätze um 26,7 Prozent auf 422,1 Mio. Dollar (Vorjahresquartal: 333,2 Mio. Dollar). Geographisch betrachtet steigerte das Unternehmen besonders in Amerika seinen Umsatz von 138 Mio. Dollar auf 210 Mio. Dollar. Der Großteil des Umsatz entfiel auf die Sparte Clinical Research Services (CRS) mit 320,5 Mio. Dollar.

Das neu erworbene Unternehmen Liquent Inc. trug mit 0,4 Mio. Dollar im Quartal zu Umsatz bei. Das Betriebsergebnis gemäß GAAP belief sich auf 31,4 Mio. Dollar und konnte gegenüber dem Vorjahresquartal deutlich gesteigert werden (22,6 Mio. Dollar). Unter dem Strich betrug der Nettogewinn des Konzerns Waltham in Massachusetts 21,3 Mio. Dollar verglichen mit 12,9 Mio. Dollar, was einer Steigerung von 72 Prozent entspricht.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-01/25828542-parexel-international-reports-second-quarter-fiscal-year-2013-results-008.htm“] Link zur Quelle (Finanznachrichten.de)[/ilink]