Seite auswählen

Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer tendiert offenbar zu einer Abspaltung seiner Tiermedizin-Sparte, da somit keine größere Steuerlast auf das US-Unternehmen zu käme. Pfizer hatte im Juli angekündigt, für die Tiermedizin und auch für die Sparte Säuglingsernährung Optionen wie einen Verkauf oder eine Abspaltung auszuloten, jedoch sei die Tiermedizin mit zu vielen Kartellthemen und Steuerthemen befrachtet. Noch ist zu der Zukunft der Sparte ist keine Entscheidung getroffen worden.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/pfizer-vor-abspaltung-der-tiermedizin-sparte/5884978.html“]Link zur Quelle (Handelsblatt)[/ilink]