Seite auswählen

Im Rahmen des Heuer Fach-Dialog Health Care Immobilien (am 14. Juni 2012 in Berlin) wurden die sich ändernden Rahmenbedingungen des Pflegemarktes für Betreiber, Finanzierer und Investoren diskutiert. Ein besonderer Fokus der Fachtagung lag auf den Investmententscheidungen und der Frage, ob der Pflegeheimmarkt attraktiv genug für (international) tätige Investoren ist?

Frank Löwentraut, Chef von Avivre, wies hierbei daraufhin, dass die Wahl des richtigen Betreibers der Schlüssel für den Erfolg eines auf Langfristigkeit angelegten Investments in ein cash flow-Produkt wie Pflegeheime sei. Ein weiterer Hinweis von Löwentraut stellte die Bedeutung der Kosten in den Vordergrund: „Finger weg von Betreibern, die nur einen 45% Personalkostenanteil ausweisen – da kann die Pflegequalität mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht stimmen“.  Die Kette, die beim Betreiber beginnt, endete dann zwangsläufig beim Investor: Zu wenig Fachpersonal, Belegungsstopp, Auslastungsproblem; zu wenig Erlöse, um die Miete zu bezahlen.

[ilink url=“http://www.careinvest.vincentz.net/news/index.cfm?id=3286″] Link zur Quelle (Care Invest)[/ilink]