Seite auswählen

Im Zuge des aktuellen Zulassungsverfahrens für neue Medikamente zeigt sich die Pharmabranche optimistisch für 2012. So sollen laut Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa), zwanzig neue Medikamente auf den deutschen Markt kommen, vornehmlich gegen Krebs- und Infektionskrankheiten.

So entfielen Rund ein Viertel dieser Präparate auf die Behandlung von verschiedenen Krebspatienten. Drei neue Antibiotika dienen zur Bekämpfung resistenter Bakterien. Etwa ein Drittel der neuen Medikamente richtet sich gegen seltene Erkrankungen (sog. Orphan Drugs).

Die endgültigen Erstattungsbeträge für die Medikamente müssen laut Gesetz vom Hersteller mit dem Spitzenverband der Krankenkassen ausgehandelt werden.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/arzneimittelpolitik/article/800103/pharmabranche-rechnet-20-neuen-innovation.html“]Link zur Quelle (Ärzte Zeitung online)[/ilink]