Seite auswählen

Pharmstandard, Russlands größter Arzneimittelhersteller, hat bestätigt, dass es den Verkauf seiner over-the-counter-Sparte eingeleitet hat. Die Sparte soll in eine eigenständige Gesellschaft üeberführt werden, deren Aktien unter der Firmen-Anteilseigner verteilt werden sollen. Überdies hat das Moskauer Unternehmen bekannt gegeben, Bever Pharmaceutical Pte Ltd. aus Singapur für 630 Mio. Dollar zu kaufen. Der angekündigte Verkauf der OTC-Sparte, dessen Erlös auf 2,5 Mrd. Dollar geschätzt wurde, wird damit wahrscheinlicher.

Mit OTC-Arzneien setzte Pharmastandard (Marktanteil in Russland: 3,4% am Pharmamarkt) zuletzt 451 Mio. Dollar (-4,5%) um, was einem Umsatzanteil von 29 Prozent entspricht. Gewachsen ist das russische Pharmaunternehmen hingegen mit dem Rx-Geschäft, das um 33 Prozent zulegte.

[ilink url=“http://www.thepharmaletter.com/file/123503/pharmstandard-confirms-otc-spin-off-and-in-talks-to-buy-bever-pharma.html“] Link zur Quelle (The Pharmaletter.com)[/ilink]