Seite auswählen

Das österreichische Unternehmen Intercell AG verbucht mit seinem Produkt Ixiaro, einem Impfstoff gegen die Tropenkrankheit Japanische Enzephalitis, Netto-Produktverkäufe von 15,5 Mio. Euro in den ersten neun Monaten 2011. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Anstieg von 65 Prozent. Der Impfstoff Ixiaro hat für Hongkong bereits die Zulassung erhalten und für Singapur wird die Zulassung in den nächsten Monaten erwartet. Durch Restrukturierungsmaßnahmen konnte Intercell den Betriebsverlust in den ersten neun Monaten 2011 im Vergleich mit 2010 um 63 Prozent reduzieren.

[ilink url=“http://www.intercell.com/de/main/forbeginners/aktuelles/neuigkeiten-single/article/intercell-ag-veroeffentlicht-die-finanzergebnisse-von-q3-2011-und-gibt-ein-update-zum-operativen-ges/“]Link zur Quelle (Intercell)[/ilink]