Seite auswählen

Viele Krankenkassen planen neue Ausschreibungen und neue Vertragsrunden. Dies wird aus Sicht der kon.m breitflächig alle Produktgruppen im Hilfsmittelverzeichnis betreffen. Damit müssen sich Fachhändler und Hersteller auf die Reduzierung von Erstattungsbeträgen einstellen und Maßnahmen zum Margenerhalt ergreifen. Auch die Produktbereiche OT und Individual-Reha werden vom Preisdruck in den nächsten 12 bis 18 Monaten erfasst werden. Damit wird eine neue empfindliche Preisrunde eingeläutet. Neben den Prozessoptimierungen im Fachhandel steht auch die Verbesserung der Vertriebsarbeit an. Die Effizienz der Vertriebsaktivitäten kann ein Schlüssel zu mehr Erfolg sein. Hier sollten die Fachhändler mit Herstellerunterstützung auf der Basis regionaler Zielgruppendaten die Ansprache von potenziellen Kunden neu organisieren.