Seite auswählen

Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass es erstmals eine staatliche Förderung für eine private Pflegezusatzversicherung geben wird. Vorgesehen sind dafür im Bundeshaushalt zunächst 100 Mio. Euro. Bei Abschluss einer privater Pflegezusatzversicherung soll es nun einen einkommensunabhängigen Zuschuss von fünf Euro pro Monat bzw. 60 Euro pro Jahr geben. Die Regelungen sollen am 1. Januar 2013 in Kraft treten.

Dem Beschluss nach sollen neben neuen Verträgen grundsätzlich auch bestehende Zusatzversicherungen bezuschusst werden können.

[ilink url=“http://www.krankenkassen-direkt.de/news/news.pl?val=1338986728&news=308008932″] Link zur Quelle (Krankenkassen-direkt)[/ilink]