Seite auswählen

ResMed, führender Hersteller auf dem Gebiet der respiratorischen Medizintechnik, hat im einen um 10 Prozent gesteigerten Umsatz in Höhe von 383,8 Mio. Dollar im dritten Quartal erzielt. Der Nettogewinn des amerikanischen Medizintechnikunternehmen mit Sitz in San Diego lag mit 84,9 Mio.Dollar sogar um 31 Prozent über dem dritten Quartal 2012.

Der Umsatz in der Region Amerika erhöhte sich um 13 Prozent auf 215, 2 Mio. Dollar, die internationalen Umsätze lagen mit 168,4 Mio. Dollar 6 Prozent über dem Vorjahresquartal. Im weiteres Verlauf des Geschäftsjahres sollen vor allem in der Produktsparte Masken neue Produkte auf den Markt gelangen.

[ilink url=“http://investor.resmed.com/phoenix.zhtml?c=70291&p=RssLanding&cat=news&id=1811439″] Link zur Quelle (Resmed)[/ilink]