Seite auswählen

Die Reverse Logistics Group (RLG) hat alle Anteile des Gesundheitslogistikanbieters RLG Health Care, Bensheim, (vorher: HCL Group) übernommen. Damit erweitert der Spezialist für Rücknahmelösungen in Europa sein Leistungsspektrum um Services für den Gesundheitssektor.

Zu den Kernkompetenzen von RLG Health Care zählen die Rückholung, Aufbereitung und Reinigung medizinischer Hilfsmittel, Dienstleistungen für Hilfsmittel-Pools sowie die Distribution von medizinischen Gasen. Zu diesem Zweck besitzt das Unternehmen Hilfsmittel-Logistik-Center in Baden-Württemberg und Hessen. RLG beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und fungiert als Anbieter unter anderem für Krankenkassen, Sanitätshäuser, Gase-Hersteller, Apotheken und Krankenhäuser. Auf Grund der Übernahme profitieren zudem die RLG Health Care-Kunden von einem noch größeren Leistungsangebot im Reverse Logistics-Umfeld und zwar europaweit und darüber hinaus.

[ilink url=“http://www.healthcaremarketing.eu/unternehmen/detail.php?rubric=Unternehmen&nr=20712″] Link zur Quelle (Healthcaremarketing.eu)[/ilink]