Seite auswählen

Der schweizerische Pharmakonzern Roche ist in den ersten neun Monaten in Deutschland wegen der starken Nachfrage nach Krebsmedikamenten stärker als der deutsche Pharmamarkt gewachsen. Der Gesamtumsatz des weltweit führenden Herstellers von Medikamenten zur Behandlung von Krebs legte in Deutschland um 3,9 Prozent auf 3,9 Mrd. Euro zu. Deutschland ist der größte Pharmamarkt in Europa. Er sei im laufenden Jahr bisher um rund drei Prozent gewachsen, sagte Hagen Pfundner, Deutschland-Chef von Roche Pharma.

Das Produktportfolio des Novartis-Konkurrenten sei durch den gesetzlichen Zwangsrabatt mit rund 180 Mio. Euro pro Jahr bis 2013 belastet. Durch die jüngsten Neuzulassung von Krebsmitteln wie Zelboraf konnte Roche die Belastungen durch die Rabatte jedoch abfedern.

[ilink url=“http://www.bionity.com/de/news/140182/pharmakonzern-roche-waechst-in-deutschland-staerker-als-der-markt.html?WT.mc_id=ca0067″] Link zur Quelle (Bionity.com)[/ilink]