Seite auswählen

Der Pharmakonzern Roche konnte in den ersten neun Monaten 2012 zu konstanten Wechselkursen den Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode um 4 Prozent steigern. Umgerechnet in Schweizer Franken profitierte der Konzern von einem leicht positiven Wechselkurseffekt und verzeichnete einen Anstieg um 7 Prozent auf 33,69 Mrd. CHF.

Die Division Pharma verzeichnete einen Anstieg der Verkäufe um 7 Prozent auf 26,20 Mrd CHF. Die Division Diagnostics steigerte den Umsatz um 6 Prozent auf 7,50 Mrd. CHF.

Vor diesem Hintergrund hat das Management die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt. Zudem hätten elf von 14 Studien in der späten Entwicklungsphase in den ersten neun Monaten des Jahres positive Ergebnisse erzielt.

[ilink url=“http://www.boerse-go.de/nachricht/Roche-in-ersten-9-Monaten-mit-Umsatz-von-3369-Mrd-CHF-AWP-Konsens-3352-CH0012032113,a2942207,b149.html“] Link zur Quelle (Boerse.Go)[/ilink]