Seite auswählen

Das Unternehmen Mesa Laboratories aus Denver (Colorado) hat bekannt gegeben, dass von zwei Unternehmen jeweils die Geschäftsbereiche „Continuous Monitoriong“ (CM = Kontinuierliche Überwachungssysteme) erworben hat. Mesa hat im Wesentliche alle Vermögenswerte sowie bestimmte Verbindlichkeiten von Amega Scientific Corporation aus New Jersey und alle ausstehenden Stammaktien von TempSys Inc., einer kalifornischen Gesellschaft, erworben.

Füör TempSys hat Mesa einen Kaufpreis von 9,5 Mio. Dollar in Form einer Barzahlung Dollar, vorbehatlich einer Anpassung des Betriebskapitals. Für Amega wurde eine SUmme von 12,27 Mio. Dollar in Form einer Barzahlung sowie eine weitere potentielle zukünftige Zahlung von bis zu 10 Mio. Dollar, die in Abhängigkeit zu Mesa’s kumulativem Umsatz mit em CM-Geschäft der nächsten drei Jahre steht, fällig.

CM -Systeme werden von einer Vielzahl von Unternehmen und Institutionen zur Überwachung verschiedener Umweltparameter wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Differenzdruck- und Türschließzustand genutzt.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-11/28529952-mesa-labs-acquires-two-continuous-monitoring-businesses-008.htm“] Link zur Quelle (finanznachrichten.de)[/ilink]