Seite auswählen

Die Unternehmensgruppe Sanicare hat das Geschäftsjahr 2011/12 erfolgreich abgeschlossen. Der Gesamtumsatz der Gruppe wurde um 13 Mio. Euro auf  528 Mio. Euro gesteigert (+ 2,5 Prozent).

Die Versandapotheke wächst um 2,55 Prozent auf 220,5 Mio. Euro und 1,6 Millionen Kunden. Die Anzahl der täglichen Aussendungen liegt bei 12.400 Päckchen. Sanicare bleibt damit nach eigenen Angaben deutsche Marktführerin. Im Bereich der Klinikversorgung erhöht sich der Umsatz um 1,9 Prozent von 206 Mio. auf 210 Mio. Euro.

Johannes Mönter, Inhaber und Apotheker der Sanicare-Versandapotheke, sieht die Beratungsqualität als eine Stärke seiner Versandapotheke. „Unsere Kunden nutzen die 24-Stunden-Beratungshotline mit 69.000 Anrufen pro Monat intensiv“, so Johannes Mönter. Diese Serviceleistung zahle sich aus. Unterstützt wird Sanicare seit Juni 2011 von der Bertelsmann Tochter arvato.

Weitere Zahlen zu Sanicare:

Umsatzverteilung

  • Versand: 220,5 Mio. Euro
  • Klinikversorgung + Großkunden, z.B. Rettungsdienste: 210 Mio. Euro
  • Home-Care Ärztebedarf: 78,5 Mio.Euro
  • Filialen + Ladengeschäfte: 19 Mio. Euro

Bestellwege (Versandapotheke):

  • Juli 2012: 75 % der Bestellungen: Onlineshop / E-Mail
  • Juli 2012: 8 % der Bestellungen: verschreibungspflichtige Arzneimittel
  • Juli 2012: 17 % der Bestellungen: per Telefon, Fax und Post

Kundenservice-Center:

  • Anrufe pro Monat / Durchschnitt Juli 2012: 69.000
  • Mitarbeiter/innen Juli 2012: 52

[ilink url=“http://de.konmedia.info/wp-admin/post-new.php“] Link zur Quelle (Sanicare)[/ilink]