Seite auswählen

Die Versandapotheke Sanicare (Umsatz 2011: 216 Mio. Euro) ist insolvent. Seit gestern darf nur noch mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters über den Nachlass des kürzlich verstorbenen Inhabers Johannes Mönter verfügt werden. Das geht aus einer Veröffentlichung beim Amtsgericht Osnabrück hervor. Zu den Details wollte sich der vorläufige Insolvenzverwalter Ralph Bünning noch nicht äußern.

Der Insolvenzverwalter wird an einer kürzlich eingerufenen Betriebsversammlung um 17 Uhr teilnehmen ebenso wie Vertreter des Betriebsrats und der Gewerkschaften. Die Mitarbeiter sollen darüber informiert werden, wie das vielfältig verzweigte Unternehmen weitergeführt werden soll.

Hintergrund: Am 4. September war der Firmengründer Mönter nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.  Vor wenigen Tagen gab Sanicare bekannt, dass die Versandapotheke ihren Vorsprung vor der Konkurrenz ausbauen konnte. Für die Sanicare-Gruppe arbeiten 800 Menschen.

[ilink url=“http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/markt/sanicare-ist-insolvent“] Link zur Quelle (Apotheke Adhoc)[/ilink]