Seite auswählen

Mit der Eröffnung eines hochmodernen Werkes in Indien baut Schott seine strategische Position im asiatischen Pharmaverpackungsmarkt weiter aus. Die neue Produktionsstätte in Jambusar im westindischen Bundesstaat Gujarat wird wie die bereits vorhandene Produktionsstätte im indischen Daman von dem Gemeinschaftsunternehmen Schott Kaisha betrieben, an dem Schott zur Hälfte beteiligt ist. Mit dem neuen Werk erhöht Schott seine Produktionskapazität in Indien um 50 Prozent auf jährlich rund zwei Milliarden Ampullen, Fläschchen, Spritzen und Karpulen.

Die indische Pharmabranche wächst laut verschiedener Studien jährlich um 14 bis 17 Prozent, vor allem bedingt durch die starke Inlandsnachfrage der aufstrebenden indischen Mittelschicht nach besserer medizinischer Versorgung. Schott Pharmaceutical Systems ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialglasröhren und Primärverpackungen für die pharmazeutische Industrie.

[ilink url=“http://www.bionity.com/de/news/141592/schott-staerkt-position-im-asiatischen-pharmamarkt.html?WT.mc_id=ca0067″] Link zur Quelle (Bionity.com)[/ilink]