Seite auswählen

Die SHL Telemedicine Ltd., ein führendes Unternehmen in der Bereitstellung und Entwicklung innovativer persönlicher telemedizinischer Lösungen, gab bekannt, dass es die Übernahme der almeda GmbH über seine vollständige deutsche Tochtergesellschaft, SHL Telemedizin GmbH, zum 31. Dezember 2013 abgeschlossen hat. Das Unternehmen hatte die Transaktion bereits im Juli 2013 angekündigt.

SHL erweitert somit sein Serviceangebot und arbeitet damit auf sein Ziel hin, führender Anbieter von telemedizinischen Leistungn in Deutschland zu werden. Zum 1. Januar 2014 leistete die Telemedizinsparte von almeda einen Umsatzbeitrag von 7 bis 10 Mio. Dollar.

Die Übernahmesumme wurde nicht bekannt gegeben.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-01/29017533-shl-schliesst-uebernahme-von-almeda-ab-und-erwartet-im-2013-einen-betriebsgewinn-von-dollar-5-7-mio-aus-der-transaktion-dies-353.htm“] Link zur Quelle (finanznachrichten.de)[/ilink]