Seite auswählen

Der US-Medizintechnikkonzern St. Jude Medical Inc. hat im dritten Quartal einen Gewinnrückgang ausgewiesen. Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz mit 1,33 Mrd. Dollar unter dem Vorjahreswert von 1,38 Mrd. Dollar.  

Der Nettogewinn des Unternehmens aus St. Paul Minnessota verringerte sich auf 176 Mio. Dollar nach einem Nettogewinn von 227 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Insgesamt habe man dank der starken Entwicklung im Kerngeschäft einen Anstieg beim bereinigten Ergebnis erzielt. Künftig werde man sich verstärkt auf Effizienzsteigerungen und die Einführung neuer Produkte konzentrieren.

St. Jude Medical stellt medizinische Geräte für Krankheiten des Herzens und des Nervensystems her. Weltweit sind mehr als 14.000 Angestellte für St. Jude Medical tätig.

[ilink url=“http://investors.sjm.com/phoenix.zhtml?c=73836&p=irol-newsArticle&ID=1746350″] Link zur Quelle (St. Jude Medical)[/ilink]