Seite auswählen

Das US-amerikanische Medizintechnikunternehmen Stryker Corporation hat für 100 Mio. Dollar das isrealische Unternehmen Surpass Medical übernommen. Weitere 35 Mio. Dollar sind im Zuge verschiedener Meilensteinzahlungen möglich.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Tel Aviv und einem Forschungs- und Produktionsstandort in Florida ist auf die Entwicklung und Vermarktung von Stent-Technologie zur Strömungsumlenkung bei einem Gehirnaneurysma spezialisiert. Das Kernprodukt von Surpass, der NeuroEndoGraft, ist entwickelt worden, um den Blutfluss weg von einem Aneurysma umzuleiten, so dass ein stabiles Blutgerinnsel innerhalb des Aneurysma Beutels gebildet werden kann.

[ilink url=“http://www.medicaldevicedaily.com/servlet/com.accumedia.web.Dispatcher?next=bioWorldHeadlines_article&forceid=80787″] Link zur Quelle (Medical Device Daily)[/ilink]