Seite auswählen

Die Tecan Group AG, international tätiger Schweizer Labortechnik-Hersteller, gab am 15. März seine Finanzresultate für das Gesamtjahr 2015 bekannt. Der Auftragseingang stieg im Vergleich zum Vorjahr (2014: 417,4 Mio. CHF) um 14,1 Prozent in Lokalwährungen auf 465,0 Mio. CHF. Dies entspricht einem Wachstum von 11,4 Prozent in Schweizer Franken.

Der Umsatz stieg um 13,1 Prozent in Lokalwährungen und um 10,2 Prozent in Schweizer Franken auf 440,3 Mio. CHF (Vorjahr 2014: 399,5 Mio. CHF). Damit erreichte der Labortechnik-Hersteller einen neuen Höchstwert.

Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen stieg im Vergleich zum Vorjahr (2014: 67,5 Mio. CHF) um 23,5 Prozent auf 83,4 Mio. CHF. Darüber hinaus stieg der ausgewiesene Gewinn um 42,1 Prozent auf 57,1 Mio. CHF (Vorjahr 2014: 40,2 Mio. CHF) an.

[ilink url=“http://www.tecan.com/news-detail?id=13132″] Link zur Quelle (Tecan) [/ilink]