Seite auswählen

Der Vorsitzende des Ausschusses Telematik der Bundesärztekammer (BÄK) glaubt, dass die Telemedizin bei der Versorgung von Patienten bereits eine wichtige Rolle spielt und künftig zunehmend spielen wird. „Telemedizinische Patientenversorgung ist im Versorgungsalltag angekommen“, sagte Herr Bartmann beim 2. Nationalen Fachkongress Telemedizin in Berlin.

Kommentar: Aktuell verhalten sich die Krankenkassen noch sehr zurückhaltend beim Abschluss von Verträgen mit Versorgern und Anbietern aus diesem Bereich. Es gibt kaum Modellprojekte. Sicherlich ist dies ein Feld, bei dem die Krankenkassen in einigen Therapiebereichen Geld sparen können. Zunächst muss man aber in Erfahrungen investieren.