Seite auswählen

ProFibrix B.V., ein führendes Unternehmen hinsichtlich der Entwicklung innovativer Produkte für Blutstillung und regenerative Medizin, hat mit  The Medicines Company eine Vereinbarung geschlossen, nach der alle verbleibende Anteile an das Unternehmen aus Parsippany (New Jersey) verkauft werden. Die Vereinbarung ist an der Ergebnis der klinischen Phase III Studie von Fibrocaps geknüpft. Vorab wird The Medicines Company 10 Mio. Dollar zahlen – bei Erfolg der Studie werden die restlichen Anteile an ProFibrix erworben.

Fibrocaps beruht auf einer Mischung aus zwei essenziellen Proteinen für die Blutgerinnung, Fibrinogen und Thrombin, und ist ein getrocknetes Puder zum Verschluss der Gewebeoberfläche, mit dessen Hilfe sich Blutungen während oder nach einem operativen Eingriff rasch stoppen lassen.

ProFibrix wurde im Jahr 2004 gegründet. Das Unternehmen ist in Leiden in den Niederlanden ansässig und mit einer weiteren Niederlassung in Seattle im US-Bundesstaat Washington vertreten.

[ilink url=“http://ir.themedicinescompany.com/phoenix.zhtml?c=122204&p=irol-newsArticle_Print&ID=1826658&highlight=“] Link zur Quelle (The Medicines Company)[/ilink]