Seite auswählen

Das Orthopädieunternehmen Thuasne Thämert hat einen Führungswechsel vollzogen. Seit Mitte 2011 ist Stefan Fritzsche Geschäftsführer bei Thuasne Deutschland. Zusammen mit Elisabeth Ducottet und Vertriebsleiter Sebastian Mania, der Anfang des Jahres dazu gestoßen ist, bildet er das neue Führungsteam. Fritzsche kam vom dänischen Healthcare-Spezialisten Tytex Group. Sein Vorgänger Dieter Jagoda hat die deutsche Organisation verlassen und kümmert sich nun um internationale Projekte innerhalb der Thuasne Gruppe.

Die in Deutschland in Burgwedel und Burgwald ansässige Tochter der Unternehmensgruppe Thuasne, strebt nun für die kommenden zwei Jahre eine Neu-Positionierung des Unternehmens an. Hierzu werde die bestehende Produktpalette überarbeitet und Entscheidungen zu bestimmten Marken getroffen. Thämert wurde Anfang 2008 von Thuasne Deutschland übernommen. Seit 2010 gehören die Firmen Thämert und Thuasne Deutschland rechtlich zusammen.

[ilink url=http://www.sternefeld.de/page.php?pid=26&from_pid=4&zps=10&cat_id=2&pageNum=1&nid=4933] Link zur Quelle (Sternefeld)[/ilink]