Seite auswählen

Der Medizintechnikanbieter Trumpf Medizin Systeme hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2011/12 um knapp 5 Prozent auf 185 Mio. Euro gegenüber Vorjahr gesteigert. Umsatztreiber waren vor allem OP-Leuchten und die Deckenversorgungseinheit TruPort.

Der Auftragseingang stieg nach eigenen Angaben um fast 10 Prozent. Trumpf investiert derzeit in den Ausbau seines Standorts in Saalfeld in Thüringen. In der Medizintechniksparte beschäftigt die Trumpf-Gruppe momentan weltweit 720 Mitarbeiter. Tochtergesellschaften befinden sich in den USA, Frankreich, Großbritannien, Österreich und China. Trumpf Medizin Systeme ist in mehr als 80 Ländern mit Vertretungen präsent.

[ilink url=“http://www.trumpf-med.com/metanavigation/news-archiv/2012-07-03-umsatzsteigerung-bei-trumpf-medizin-systeme/rec-uid/182973.html“] Link zur Quelle (Trumpf Medizin Systeme) [/ilink]