Seite auswählen

Das seit mehr als 100 Jahren geführte Medizintechnikunternehmen Ulrich medical mit Sitz in Ulm konnte im Jahr 2013 einen Umsatz von 51 Mio. Euro erzielen. Das entspricht einem Umsatzwachstum von 8 Prozent sowie einer Gewinnsteigerung um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der geschäftsführende Gesellschafter Christoph Ulrich sieht vor allem die Fachkompetenz der Mitarbeiter als großen Bestandteil für den Unternehmenserfolg an. Derzeit arbeiten 260 Mitarbeiter beim Hersteller innovativer Medizintechnik.

Für das Jahr 2014 werden weitere Umsatzsteigerungen (ohne konkreten Zahlungen zu nennen) erwartet.

Ulrich medical gilt als weltweit erstes Unternehmen, dass einen Kontrastmittelinjektor mit Tandemtechnologie entwickelt hat. Es fertigt ausschließlich in Ulm und investiert in seinen eigenen Standort.

[ilink url=“http://www.ulrichmedical.de/de/Pressemitteilung-mehr-umsatz-und-gewinn-f%C3%BCr-ulrich-medical.html“] Link zur Quelle (ulrich medical)[/ilink]