Seite auswählen

Die Toshiba Medical Systems GmbH in Neuss hat im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatzrückgang verbucht. Der Konzern mit 159 Mitarbeitern musste einen Umsatzrückgang von 60,34 Mio auf 54,1 Mio. Euro hinnehmen, worauf auf Ultraschall 18,58 Mio. Euro (Vorjahr 19,86 Mio. Euro), auf Computertomografen 11,87 Mio. Euro) und auf sonstige Güter 3,32 Mio. Euro (7,18 Mio. Euro) entfielen. Allein die Serviceleistungen konnten von 19,36 Mio. Euro auf 20,33 Mio Euro gesteigert werden. Der Jahresüberschuss ging dem entsprechend von 2,79 mio auf 0,74 zurück.

(Quelle: MTD 49/2011)