Seite auswählen

Der amerikanische Klinikbetreiber Tenet Healthcare will den kleineren Konkurrenten Vanguard Health Systems für 1,73 Mrd. Dollar übernehmen. Die Übernahmesumme wird sich zusammen mit den 2,5 Mrd. Dollar  Schulden von Vanguard bei rund 4,3 Mrd. Dollar belaufen.

Tenet Healthcare, das im Auftaktquartal 2013 mit einem Verlust von 88 Mio. Dollar ins neue Geschäftsjahr startete, will mit der Übernahme in weitere Bundesstaaten expandieren und sich eine bessere Wettbewerbsposition verschaffen, wenn im Zuge der Gesundheitsreform von US-Präsident Barack Obama Million US-Bürger eine Krankenversicherung erhalten. Obamas Reform hat schon zu vielen Fusionen – vor allem bei den Krankenversicherern –  der US-Gesundheitsbranche geführt.

[ilink url=“http://www.reuters.com/article/2013/06/24/deals-day-idUSL3N0F023720130624?feedType=RSS&feedName=mergersNews“] Link zur Quelle (Reuters.com)[/ilink]