Seite auswählen

Das britische Pharmaunternehmen Vectura, welches sich auf die Behandlung von Atemwegserkrankungen spezialisiert hat, hat Activaero mit Hauptsitz in Gemünden für 130 Mio. Euro gekauft. Activaero ist ebenfalls ein Spezialist im Bereich der Atemwegserkrankungen und weltweiter Technologieführer für kontrollierte Inhalation in der Aerosolmedizin. Die Übernahme durch Vectura hat den Vorteil, dass sich die Unternehmen in ihren Schwerpunkten ergänzen können, sodass sich Vectura langfristig besser als Spezialist am Markt  für Atemwegserkrankungen positionieren kann.

[ilink url=“http://www.vectura.com/media/press-releases/2014/13-mar-2014.aspx“] Link zur Quelle (Vectura)[/ilink]