Seite auswählen

Das multivariate Diagnostikunternehmen Vermillion hat seine Finanzergebnisse des dritten Quartals 2013 bekannt gegeben. Das auf gynäkologische Krebserkrankungen und Frauengesundheit fokussierte Unternehmen verzeichnet einen Gesamtumsatz von 330.000 Dollar. Im selben Quartal der Vorjahresperiode belief dieser sich auf 319.000 und ist somit um 3 Prozent gestiegen.

Die Betriebskosten betrugen, ebenso wie im dritten Quartal 2012 2,6 Mio. Dollar. In den Monaten Januar bis September 2013 beliefen sich die Betriebskosten insgesamt auf 7,9 Mio. Dollar. Das Management von Vermillion teilte mit, dass es den Fokus im vierten Quartal weite auf die vier Schlüsselbereiche setzten wird; Kooperationen, um zusätzliche klinische und wirtschaftliche Daten entwickeln zu können, Behandlungsleitlinien, vorteilhafte Kostenübernahmeentscheidungen und die Erweiterung des Zugangs zum OVA 1 Test.

[ilink url=“http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-11/28618237-vermillion-reports-third-quarter-2013-results-008.htm“] Link zur Quelle (finanznachrichten.de)[/ilink]