Seite auswählen

Seit dem 1. Oktober 2011 gilt der Vertrag der IKK Classic und den Hausarztverbänden Nordrhein und Westfalen- Lippe. Bereits vor dem offiziellen Start haben sich 43.000 Versicherte für eine Teilnahme an der hausärztlichen Versorgung registrieren lassen. Die Patienten profitieren von mehreren Vorzügen, wenn sie sich im Krankheitsfall immer zuerst an einen an diesem Versorgungsmodell teilnehmenden Hausarzt wenden. Der Hausarzt koordiniert die erforderliche Behandlung und begleitet die einzelnen Therapieschritte mit ausführlichen Informationen. Die Patienten erhalten unter anderem exklusive Termine außerhalb der angekündigten Sprechstunden, verkürzte Wartezeiten und Unterstützung bei einer schnellen Terminvereinbarung mit dem Facharzt. Insgesamt 10.600 Hausärzte können in Nordrhein-Westfalen an dem neuen Versorgungsmodell teilnehmen.

[ilink url=“http://www.ikk-classic.de/ueber-uns/presse/pressemeldungen/10102011-ikk-classic-patienten-in-nrw-profitieren-von-hausarztzentrierter-versorgung.html“]Link zur Quelle (IKK Classic)[/ilink]