Seite auswählen

Die Deutsche Arzt AG als digitaler Gesundheitsanbieter von Versorgungslösungen für Patienten, Ärzte und Krankenkassen ist Retter in der Not, denn innovative digitale Technologien in Krisensituationen wie der momentanen Corona-Pandemie sichern Ärzten das Überleben, wenn Patienten aus Sorge vor dem Virus nicht in die Arztpraxen kommen. Aber auch Patienten profitieren, die nicht auf die medizinische Versorgung verzichten möchten, wenn Videosprechstunden ortsunabhängig zur Erhaltung der Gesundheit beitragen können. Ärzte und Patienten werden diese Qualität der Versorgung, die mit dem Einsatz innovativer digitaler Technologie erreicht werden kann, auch in Zukunft nicht missen wollen, da sind sich Experten für Digitalisierung sicher, denn zur Zeit beweisen sich Videosprechstunden wie sprechstunde.online der Deutschen Arzt AG als krisen- und zukunftssicher, zumal der Videodienst Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Der ambulante Bereich wird von innovativen Lösungen dieser Art auch in Zukunft profitieren, sodass die Technologie kein unrentables Nischenprodukt mehr sein wird, das erklärt Jochen Roeser, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Arzt AG, der auch glaubt, dass der aktuelle Helfer in der Krise aus dem Praxisalltag nicht mehr wegzudenken ist. Die Deutsche Arzt AG ist ein stark wachsendes Versorgungsnetzwerk, das den Zugang zu sinnvollen Gesundheitsleistungen noch schneller, effizienter und einfacher gestalten möchte. Angeschlossen sind mittlerweile schon 900 niedergelassene Ärzte und 130 Physiotherapieeinrichtungen. Neben Dienstleistungen für Ärzte mit Wertschöpfung  wie individuellen Webseiten, Marketingunterstützung und Schulungsangeboten, werden die online-Therapie und die oben erwähnte online-Videosprechstunde angeboten, aber auch betriebliches Gesundheitsmanagement und diverse innovative Versorgungsverträge mit Krankenkassen.

Quelle: www.e-health-com.de