Seite auswählen

Nachdem die Barmer GEK zwei Ausschreibungen angekündigt hat, wurde inzwischen

  • von der KKH Allianz die aufsaugende Inkontinenz,
  • von der AOK Hessen Anti-Dekubitus-Hilfsmittel und
  • von der BKK Essanelle Inhalations- und Atemtherapiegeräte ausgeschrieben.

Damit nimmt die Zahl der Ausschreibungen zum 4. Quartal 2011 wieder zu, und mit der BKK Essanelle ist wieder eine neue Krankenkasse dabei, die zum ersten Mal ausschreibt.

Dabei konzentrieren sich die Ausschreibungen der letzten Monate und Jahre auf die oben genannten drei Produktgruppen (PG 11, 14 und 15) und die Produktgruppe 9 (Elektrostimulation). In diesen Produktgruppen sollte auch in Zukunft mit Ausschreibungen gerechnet werden, die Zahl dürfte in Zukunft noch zunehmen.