Seite auswählen

Das Medizintechnikunternehmen Wright Medical Group wird seinen Geschäftsbereich mit Knie- und Hüftimplantaten an MicroPort Scientific Corp für 290 Mio. Dollar in bar verkaufen. Der Geschäftsbereich (OrthoRecon) erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 269 Mio. Dollar. Der weltweite Markt für Hüft- und Knierekonstruktion lag Schätzungen zufolge bei 14 Mrd. Dollar  im Jahr 2012.

Wright Medical Group hatte zuletzt mit der Übernahme von BioMimetic Therapeutics sein Geschäftsfeld Extremitäten verstärkt. Dieser Bereich (Extremity ankle and biologic segment) soll durch den Verkaufserlös weiter gestärkt werden. Für 2013 erwartet das Unternehmen aus Arlington in Tennessee einen Spartenumsatz zwischen 235 Mio. und 240 Mio. Dollar.

[ilink url=“http://www.reuters.com/article/2013/06/19/wrightmedical-microport-idUSL3N0EV3XN20130619?feedType=RSS&feedName=mergersNews“] Link zur Quelle (Reuters.com)[/ilink]