Seite auswählen

Die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH hat ein neues Veranstaltungsformat ins Leben gerufen, mit der gezeigt werden soll, dass der Schlüssel für erfolgreiche eHealth-Lösungen in der Zusammenarbeit aller Beteiligten liegt. Unter dem Namen “Markt der Möglichkeiten” werden Telematik- und Telemedizinlösungen erstmals gemeinsam von unterschiedlichen Akteuren der Gesundheitsbranche präsentiert.

Die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, welche als Kompetenzzentrum mit einem ausgeprägten Wissensspektrum für Telematik- und Telemedizinanwendungen im Gesundheitswesen agiert, stellt hiermit allen Interessenten kostenlos eine Plattform für die Versorgungswelten von morgen zur Verfügung.

Mit Beispielen aus den Fachbereichen, wie z. B. der Geriatrie, Palliativmedizin, Neurologie, Intensivmedizin, Diabetologie und Radiologie, zeigt die ZTG mit ihren Gesellschaftern, wie elektronische Kommunikations- und Kooperationslösungen schon heute zu mehr Qualität und Effizienz im medizinischen Alltag beitragen können.

Die am 26.02.2014 im Haus der Ärzteschaft, in Düsseldorf stattfindende Veranstaltung richtet sich insbesondere an Haus- und Fachärzte, Mediziner in Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen, Pflegekräfte aus der ambulanten Pflege oder aus Pflegeheimen, Case Manager sowie an Krankenhaus-ITler und -Geschäftsführer.

Kommentar: In beinahe allen Fachbereichen der Medizin werden bereits telemedizinische Methoden angewandt. Die Vorteile dieser konnten inzwischen durch einige Studien belegt werden. Die Veranstaltungsreihen und Themenabende verschiedener Unternehmen und Initiativen für den Bereich Telemedizin, wofür je nach Zielgruppe auch der Begriff eHealth verwendet wird, nehmen seit geraumer Zeit beträchtlich zu. So wurden dem Themengebiet auf der letzten Medica ein eigenes Forum, das MEDICA HEALTH IT FORUM, gewidmet, in welchem sich die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH bereits präsentierte. Top-Speaker aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft diskutierten hier gemeinsam mit Vertretern aus der Spitzenforschung über zukunftsweisende Entwicklungen in Diagnostik und Versorgung, fachübergreifend und problemlösungsorientiert. Diese Diskussionsrunde kann nun im „Markt der Möglichkeiten“ der ZTG fortgeführt werden. 

[ilink url=“http://www.european-hospital.com/de/article/11511.html“] Link zur Quelle (european-hospital.com)[/ilink]