Seite auswählen

Nachdem die AOK Sachsen-Anhalt im September dieses Jahres zuletzt Ausschreibungen in der Produktgruppe 14 vorgenommen hat, folgt durch die AOK Rheinland-Hamburg mit Versorgungszeitraum vom 1. März 2012 bis 28. Februar 2014 erneut eine Ausschreibung in diesem Bereich. Dies ist die erste Hilfsmittelausschreibung der fusionierten AOK Rheinland-Hamburg, die in den vergangenen Monaten durch differenzierte private Zusatzversicherungen auf sich aufmerksam machte.

Kommentar: Die Ausschreibung im Bereich der Atemtherapie folgte zeitnah auf die Meldung der KKH-Allianz, die kürzlich bekanntgab, dass sich die Ausgaben in der Produktgruppe 14 in einem Fünfjahreszeitraum nahezu verdoppelt haben. Es ist davon auszugehen, dass möglicherweise weitere Kassen in dieser Produktgruppe Ausschreibungen vornehmen werden.