Seite auswählen

Laut facharzt.de vom 13.7.2011 informieren sich 57 Prozent der gesetzlich Versicherten zu Gesundheitsthemen im Internet. Damit ist das Internet ein sehr wichtiges Medium für die Kommunikation im Gesundheitsmarkt. In den nächsten Jahren wird das Internet (lt. facharzt.de) eine Rolle vom Informationsgeber hin zum aktiven Begleiter bei der Diagnose und bei der Therapie einnehmen.

Kommentar: Dies festigt die Meinung, dass die Bevölkerung einen eigenen Trend gegen den Arztmangel und Wartezeiten bei Ärzten entwickeln wird. Leistungserbringer und Hersteller sind daher gut beraten, sich zunehmend dem Medium Internet zu öffnen und dies nicht als reine Werbeplattform, sondern als Medium zur Kommunikation zu verstehen.