Seite auswählen

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA will im Zuge seines Sparprogramms rund 200 Verwaltungsstellen von der Firmenzentrale in Darmstadt nach Osteuropa verlagern. Betroffen davon seien Stellen in der Buchhaltung und in der Finanzdienstleistung, die zur Einheit Merck Shared Services Europe (MSSE) gehörten. Entsprechende Pläne für eine Verlagerung der Stellen ab 2013 seien in der vergangenen Woche vorgestellt worden.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/pharma-konzern-merck-lagert-stellen-nach-osteuropa-aus/6693988.html“] Link zur Quelle (Handelsblatt)[/ilink]