Seite auswählen

Der Pharmakonzern Pfizer hat mit dem Sprung seiner Tiermedizinsparte auf das Handelsparkett 2,2 Mrd. Dollar erlöst. Die Aktien der unter dem Namen Zoetis auftretenden Sparte wurden zu 26 Dollar je Stück verkauft. Rund 86 Millionen Anteilsscheine sollen auf den Markt kommen.

Laut Nachrichtenagentur Bloomberg ist das der größte IPO (Initial Public Offering) seit Facebook.

Pfizer will sich mit der Ausgegliedergung der Sparte stärker auf sein Kerngeschäft Pharmazie konzentrieren. Zuletzt hatte Pfizer seine Babynahrungssparte an Nestlé verkauft.

[ilink url=“http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/groesster-ipo-seit-facebook-pfizer-erloest-mit-tiermedizinsparte-2-2-milliarden-dollar/7719632.html“] Link zur Quelle (Handelsblatt.com)[/ilink]