Seite auswählen

Das Aachener Pharmaunternehmen Grünenthal hat bekanntgegeben, dass 14 Markenprodukte an Stada (MDax-Konzern) verkauft wurden. Der Kaufpreis für das Portfolio inklusive Vertriebsstrukturen und verschiedener Entwicklungsprodukte betrage rund 360 Mio. Euro.

Kommentar: Auch dies ist ein Beispiel für eine neue Art der Vertriebsstrategie. Marken und Lizenzen werden an vertriebsstarke Wettbewerber ausgelagert. Die Kosten für den eigenen Vertrieb können damit drastisch reduziert werden.