Seite auswählen

Die „Ärzte Zeitung“ berichtet, dass sich die gesetzlichen und privaten Krankenversicherer bei ihrem Engagement in sozialen Netzwerken zurückhalten. Dies ist ein Bild, das auf viele Industrieunternehmen portiert werden kann. Obwohl der Kommunikationsbedarf aufgrund steigender Informationsvolumina wächst, nutzen viele Unternehmen die neuen Möglichkeiten für einen Austausch nicht. Bei der internen wie bei der externen (mit Kunden, Händlern, sonstigen Partnern) Kommunikation würde sich eine neue Strategie auf der Basis von Social Media anbieten. Eine neue Qualität des Wissenstransfers wäre möglich. Viele Unternehmen haben bisher noch nicht die Möglichkeiten der Nutzung analysiert, da man die Risiken der erhöhten Transparenz scheut. Die Chancen könnten bei einer klugen Anwendung deutlich überwiegen.

[ilink url=“http://www.aerztezeitung.de/news/article/663203/gkv-pkv-hinken-social-media-hinterher.html“]Link zur Quelle (Ärzte Zeitung)[/ilink]